THÜSAC setzt den Ticketverkauf ab 18.03.2020 in den Bussen aus – vordere Tür der Busse bleibt vorerst geschlossen

Sehr geehrte Fahrgäste,

auf Grund der aktuellen Ereignisse im Zusammenhang mit dem Coronavirus möchten wir durch Reduzierung der sozialen Kontakte sowohl Sie als unsere Fahrgäste, als auch unser Fahrpersonal vor möglicher Infektion schützen. Diese Maßnahme soll einerseits die Sicherheit im Verkehr gewährleisten und andererseits den Fahrbetrieb weitestgehend aufrechterhalten.

Aus diesem Grund stellen wir ab Mittwoch, den 18.03.2020 den Einstieg über die Vordertür sowie den Fahrscheinverkauf in unseren Bussen vorläufig bis einschließlich den 19.04.2020 ein.

Bevorraten Sie sich bitte mit den nötigen Fahrscheinen. Sie erhalten diese wie gewohnt an unseren Standkassen in Altenburg und Borna sowie in unseren Vorverkaufsstellen, welche Sie auf unserer Homepage www.thuesac.de unter ÖPNV -> Fahrscheinverkauf -> Fahrscheinagenturen finden. Darüber hinaus können Sie die Fahrscheine jederzeit auch über unsere App easy.Go erwerben.

Wir bitten um Verständnis für diese Maßnahme und wünschen Ihnen weiterhin gute Fahrt.

Bleiben Sie gesund!

Mit freundlichen Grüßen

Ihre THÜSAC Personennahverkehrsgesellschaft mbH